Forschung | Zur Textversion | Schriftgrösse: Ansicht verkleinern Ansicht vergroessern

Kontakt
Naturhistorisches Museum Basel
Dr. Gerhard Hotz
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Geowissenschaften
Augustinergasse 2
Postfach
CH-4001 Basel

Tel +41 61 266 55 45
Fax +41 61 266 55 46
E-Mail gerhard.hotz@bs.ch

Zusammenarbeit von Forschung und Bevölkerung


Eine der ersten Rekonstruktionen von Theo
Theo nimmt Gestalt an:Zwischenstufe der Gesichtsrekontruktion © Naturhistorisches Museum Basel

Die interaktive Ausstellung „Theo, der Pfeifenraucher“ des Naturhistorischen Museums Basel (2007) war als Experiment angelegt. Es hatte zum Ziel, dass die Bevölkerung aktiv an der Forschungsarbeit über Theo miteinbezogen werden sollte. Mit dem Aufruf zur Mitarbeit sollte die Trennung zwischen aktiver Forschung und „passiver“, „konsumierender“ Öffentlichkeit aufgehoben werden. Wer sich für das Forschungsprojekt interessierte, konnte an der Identifizierung Theos mitarbeiten.