Säugetiere | Zur Textversion | Schriftgrösse: Ansicht verkleinern Ansicht vergroessern

Kontakt
Naturhistorisches Museum Basel
Dr. Denis Vallan
Leiter Biowissenschaften
Augustinergasse 2
Postfach
CH-4001 Basel

Tel +41 61 266 55 44
Fax +41 61 266 55 46
E-Mail denis.vallan@bs.ch

Säugetiere (Mammalia)

Die Säugetiere bilden keinen Sammlungsschwerpunkt unseres Museums. Dennoch sind viele Arten vertreten, da diese früher zu Ausstellungszwecken als lebensnah präparierte Objekte speziell angeschafft und hergestellt wurden.

Die Sammlung enthält rund 9'500 Präparate, darunter 28 Typen. Sie wurde nie professionell betreut und erhielt erst durch die Aufnahme von etwa 3'400 zentralafrikanischen Säugern von Urs Rahm eine überregionale Bedeutung. Von regionalem Wert sind Belege zu säugetierkundlichen Universitätsarbeiten (Fledermäuse, Iltis, Bisamratte, Muriden). Es ist zu beachten, dass unser Museum auch in der wirbeltierpaläontologischen Sammlung eine Skelett-Sammlung von Säugertieren besitzt.

Protrait eines präparierten Fuchses
Portrait eines präparierten Fuchses, © W. Sutter

Blick in Präparateraum Säugetiere
Blick in den Präparateraum Säugetiere, © Beat Ernst