Bibliothek | Zur Textversion | Schriftgrösse: Ansicht verkleinern Ansicht vergroessern

Kontakt
Naturhistorisches Museum Basel
Patrizia Gamarra
Augustinergasse 2
CH 4001 Basel
Tel +41 61 266 55 09
Fax +41 61 266 55 46
E-Mail Patrizia.Gamarra@bs.ch

Bibliothek

Bücher in der Bibliothek
Bibliothek © Naturhistorisches Museum Basel

Foto Bücher in der Bibliothek
Bibliothek © Naturhistorisches Museum Basel

Foto Bücher in der Bibliothek
Bibliothek © Naturhistorisches Museum Basel

Die Rütimeyer-Bibliothek des Naturhistorischen Museums Basel ist zu Ehren von Ludwig Rütimeyer (1825-1895) benannt.

Dieser war von 1855 bis zu seinem Tode Professor für Säugetierpaläontologie und vergleichende Anatomie der Tiere - er gilt als eigentlicher Begründer dieser Disziplin in der Schweiz - an der Universität Basel. Als solcher war er auch zuständig für die entsprechenden Sammlungen des Museums. Die Universitätsbibliothek wurde aus dem damaligen „Universal“-Museum ausgelagert. Rütimeyer hat in weiser Voraussicht gehandelt: Er vermachte testamentarisch seine private Fachbibliothek der Universitätsbibliothek mit der Auflage, diese im Naturhistorischen Museum zu belassen und für den Unterhalt aufzukommen.

Die Bibliothek bildete den Grundstock der heute insgesamt um die 140'000 Titel umfassenden Bestände. Sie ist eine hochspezialisierte Bibliothek zu den Fachgebieten der Museumssammlungen, welche seit über hundert Jahren ohne Sacherschliessung geführt wird: Fachleute wissen, wer zu einem bestimmten Thema publiziert. Die Rütimeyer-Bibliothek ist öffentlich und nach telefonischer Anmeldung für alle zugänglich.