Kontakt
Naturhistorisches Museum Basel
Karin Feigenwinter-Wacker
Bildung & Vermittlung
Augustinergasse 2
Postfach
CH-4001 Basel

T +41 61 266 55 08
Fax +41 61 266 55 46
Mail karin.feigenwinter@bs.ch

Schulen / Kindergärten

Hier finden Sie Anregungen und Tipps für den Unterricht oder für den Besuch im Museum.

Möchten Sie regelmässig Informationen über Veranstaltungen für Schulen und Kindergärten des Museums erhalten?
mehr...

Ausstellungsbesuch mit der Klasse:
Melden Sie Ihren Besuch mit einer Klasse rechtzeitig an. In die Ausstellung wird pro Stunde nur eine Gruppe/Schulkasse eingelassen, damit sich nicht zu viele Gruppen gleichzeitig darin aufhalten. Es ist möglich, die Ausstellung auch ausserhalb der regulären Öffnungszeiten mit der Klasse zu besuchen.

Zeiten: Dienstag bis Sonntag, 10.00 – 17.00 Uhr
Kosten: BS/BL: keine
Andere Kantone: CHF 90.- (für Schülerinnen und Schüler ab 13 J.)
Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem Termin
Tel. +41 61 266 55 00


Sonderausstellung 24.10.2014 - 26.4.2015
PARASITEN. LIFE UNDERCOVER

parasiten Ausstellungsimpression 3
© Museum fuer Naturkunde Berlin

Als Vorbereitung für einen kurzweiligen, lehrreichen Ausstellungsbesuch für Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen haben wir verschiedene Angebote erarbeitet.

Angebote für Schulen
mehr...



Wichtige Besucherinformation
Einige unserer Dauerausstellungen müssen geschlossen werden.

Icon: Format pdf-Dokument Medienmitteilung vom 25. November 2010

"Pyrit und Bergkristall"Hochparterre rechtsgeschlossen
"Bär & Luchs"Hochparterre linksgeschlossen
"Fink & Star"Hochparterre linksgeschlossen
"Gold & Rubin"Hochparterre rechtsgeschlossen
Seminarraumoberhalb Ausstellung "Gold & Rubin"geschlossen


LehrerweiterbildungLehrerweiterbildung
Wir bieten Lehrpersonen Einführungen in das methodische Material der Dauer- und Sonderausstellungen an.
UnterrichtsmaterialienUnterrichtsmaterialien
Hier finden Sie Unterrichtsmaterialien wie die ausleihbaren Museumskoffer oder Arbeitsblätter zu verschiedenen Themen.
WorkshopWorkshops
Für Primarschulen, Kindergärten und Heilpädagogische Schulen bieten wir Workshops zu verschiedenen Themen in den Ausstellungen an.