Biowissenschaftliches Präparatorium

Ausstellung

Foto: WaschbärPräparation
Von Kleinvögeln bis zu Grosssäugerdermoplastiken.

Foto: FlügelvitrineAusstellungsgestaltung
Einrichten und Gestalten von Vitrinen und Mitarbeit bei Ausstellungen.

Foto: Lebende TiereLebende Tiere in der Ausstellung
Ameisen, Schnecken etc.

TiefseefischModellbau
Modelle heute lebender (=rezenter) Tiere, anatomische- und Funktionsmodelle, Landschaftsmodelle.

Foto: HasenvitrineUnterhalt & Restaurierung
Massnahmen zur Erhaltung und Pflege von Ausstellungsobjekten und technischer Unterhalt der Präsentationen (Vitrinen, Objekte etc.)


Sammlung
Foto: VogelbälgePräparation
Herstellen von neuen Präparaten für die wissenschaftlichen Sammlungen: Vogel- und Säugetierbälge, Felle und Flüssigkeitspräparate.

Foto: Kompaktus-AnlageLangzeitkonservierung
Das Erhalten von biologischen Sammlungen über Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte stellt hohe Anforderungen an die Konservierungstechnik sowie an die Aufbewahrungsbedingungen.

Foto: DataloggerUnterhalt & Restaurierung
Massnahmen zur Erhaltung und Pflege von Sammlungsobjekten.




Kontakt
Naturhistorisches Museum Basel
Christoph Meier
Leiter Präparatorium
Augustinergasse 2
CH 4001 Basel

Tel +41 61 266 55 30
Fax +41 61 266 55 46
E-Mail christoph.meier@bs.ch